Auf dem Frollein Flohmarkt am 23. Juli sind noch Stände frei – aber nur für Jungs

fudder-Redaktion

Der BZ-Frollein Flohmarkt geht im Juli sozusagen ’back to the roots’: Auf dem Ex-Schmitz-Katze-Areal kann am 23. Juli wieder gefeilscht werden. Dieses Jahr dürfen auch Jungs verkaufen – für sie sind noch Stände frei.

Die inzwischen neunte Ausgabe des Frollein Flohmarkts, der schon zum dritten Mal von der BZ präsentiert wird, ist eine Besondere: zum ersten Mal gibt es auf dem Mädchenflohmarkt ein eigenes Areal für Jungs. Auch für sie gilt das Motto: "Wir räumen unsere Kleiderschränke aus und machen eine Party draus".


Auf dem Frollein Flohmarkt werden ausschließlich Klamotten, Schuhe, Accessoires und Taschen & Sonnenbrillen verkauft. Die Stände für die weiblichen Teilnehmerinnen waren innerhalb eines Tages ausgebucht. Da in den vergangenen Jahren viele Nachfragen von männlichen Besuchern kamen, haben sich die Veranstalterinnen dazu entschlossen, eine Special-Edition auszuprobieren.

Wer sich angesprochen fühlt, kann sich über die Facebook-Seite oder unter frolleinflohmarkt@gmail.com anmelden.
  • Was: Frollein Flohmarkt #9 – Jungs Special – presented by BZ, mit Valentin Eka und MArtin Stirnband
  • Wann: Sonntag, 23. Juli 2017, 11 bis 16 Uhr
  • Wo: Ex-Schmitz-Katze-Areal, haslacher Straße
  • Eintritt: 2 Euro, Kinder zahlen keinen Eintritt