zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Zimmer gesucht: Studentenwerk startet Aktion für Studenten auf Zimmersuche

Für Studenten wird es immer schwieriger, in Freiburg ein Zimmer zu finden. Deshalb hat das Studentenwerk jetzt die Aktion 'Zimmer gesucht' gestartet. Im Rahmen dieser Kampagne prangt zum Beispiel Werbung auf Straßenbahnen. Und prominente Führsprecher machen sich von Plakaten für die Aktion stark.



Neu ist, dass Kunden der Bäckerei Lienhart seit Juli von der Rückseite der Brötchentüten mit den Worten „Zimmer frei? Vermieten Sie an Studierende!“ aufgefordert werden, dem angespannten Wohnungsmarkt entgegenzuwirken. Ziel ist es vor allem, den privaten Wohnungsmarkt und bisher zögernde Eigentümer von Mietraum für Studenten zu interessieren.

Unterstützt wird die Kampagne unter anderem von Oberbürgermeister Dieter Salomon und dem Rektor der Uni Freiburg Hans-Jochen Schiewer. Die Aktionen habe sich bisher als effizient erwiesen, sagt Renate Heyberger, stellvertretende Geschäftsführerin des Studentenwerks Freiburg. Aufgrund des laufenden Auswahlverfahrens der Universität und des Doppeljahrgangs nach Einführung von G8 könne man allerdings noch keine konkreten Aussagen machen, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickeln wird. Heyberger bleibt aber gelassen: "Wir sind auf alles gefasst."

Derzeit nehmen täglich 30 bis 50 Studenten die Zimmerbörse des Studentenwerks in Anspruch.

Mehr dazu


[Foto: Studentenwerk Freiburg]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 4
Mittwoch, 05.09.12 13:35
 

... und wie jedes Jahr kommt das SWFR mit dieser Kampagne, wenn es bereits brennt, und erreicht nicht all jene, die vielleicht nicht so spontan ein Zimmer vermieten können, es sich aber über ein paar Monate überlegt (und freigeräumt) hätten. Da wäre sicherlich noch einiges drin, im Markt ...

Mittwoch, 05.09.12 14:24
 

die situation war schon vor nem jahrzehnt bekannt, jeder bewohner dieser stadt kennt die situation, es ist scheißegal wann die plakate geklebt oder whatever werden. das studentenwerk macht das damit sie sagen können sie hätten jetzt aber wirklich alles versucht.

k_c
Mittwoch, 05.09.12 18:33
 

das swfr hat wohl kein so überzogenes budget, dass es schon monate vorab werbekampagnen führen kann. wenigstens organisiert es schon seit jahren notunterkünfte. bei dem freiburger wohnungsmarkt sind die möglichkeiten halt auch begrenzt.

Donnerstag, 06.09.12 11:09
 

Die Uni ist ja selbst nicht ganz unschuldig an diesem jährlichen Debakel: Bis zur Studiengangumstellung konnten etwa Lehrämtler auch zum SS ihr Studium beginnen, was viele auch gemacht haben. Das hat die Situation wenigstens etwas entschärft.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Chinaski

re: Was hört ihr gerade?
Thinking Plague - The Gau...

» Griptape

hat sich erledigt. bitte löschen
hat sich erledigt. bitte ...

» Hugi

Suche 2 Karten sc - hsv für Nord
Hallo, Bin auf der Suc...

» ShinjiIkari

re: Beitrag über Typisierung fehlt
so was bescheuertes von d...

» Wima9

Suche 1 Karte SC Freiburg - VFB 28.11. Südtribüne
Hallo zusammen, suche fü...

» Kathleen

re: Beitrag über Typisierung fehlt
Danke für das Feedback, d...

» Marius Buhl

re: Beitrag über Typisierung fehlt
Hej Kathleen, hej Lara ...

» Hugi

Suche 2 Karten sc - hsv für Nord
Hallo, Bin auf der Suc...

» Tatoocheck

re: Was hört ihr gerade?
Antilopen Gang - Beate Zs...

» Chinaski

re: Was hört ihr gerade?
Lucky