zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Sea of Love 2012: So war der Sonntag

Solidarische Künstler, ein Fotoshooting im Shuttlebus, der große Regen auf dem Festivalgelände und ein verlockendes Angebot bei der Aftershowparty im Kagan: So war der Sonntag auf der Sea of Love:

Sea of Love

 
16 Uhr - K-Paul und die Regencapes

Pünktlich zu Lexy & K-Paul geht der zweite Regenschauer nieder. Was als gemächliches Tröpfeln beginnt, artet schnell in monsunartige Regenfälle aus. Die Zuschauer lassen sich nicht beirren, drängen dicht zusammen, holen Regencapes aus den Hosentaschen oder spannen für zehn Leute einen Zwei-Mann-Schirm auf.

Sommerlich in T-Shirt kommen Lexy & K-Paul auf die Bühne, das Publikum begrüßt sie lautstark; alle warten auf tanzbare Songs, um Regen und aufkommende Kälte abzuschütteln. Solidarisch steigt K-Paul von seinem DJ-Pult runter, rauf auf die Boxen, außerhalb des schützenden Dachs der Mainstage. Tapfere fünf Sekunden im Sturm beklatscht K-Paul seine Zuschauer, bevor er sich wieder zu Lexy verkriecht.

Die Helden des Nachmittags sind jedoch Ordner und Helfer der Sea of Love. Diese tragen unermüdlich neue Kisten mit Regencapes heran, um diese in die Menge zu werfen. Und so groovt nach einer halben Stunde ein Meer aus pinkem Plastik zum Gute-Laune-Duo auf der Bühne. [Julia Nikschick]

18 Uhr - Shuttlebus - Fotoshooting

Nicht wenige Festivalbesucher fahren erst wieder gegen spät raus an den Tunisee. Das Nachmittags-Line-up ist ja aber auch eher egal.

Im Shuttlebus machen zwei Jungs und ein Mädel ein Fotoshooting. Das Spiel geht so: Einer von ihnen nennt ein Szenario, die anderen beiden müssen es umsetzen. "Jetzt macht ihr Werbung für einen Swingerclub!" Klick. "Jetzt für Partnerschaft. Nicht nur Single-Dasein ist geil, sondern auch Partnerschaft!" Klick. "Jetzt seid ihr Porno-Stars!" Klick. "Jetzt Lady-Gaga-Fans!" Klick. Sie ziehen sich dabei halb aus, legen sich übereinander, sauen mit dem Rosé-Wein vom Discounter rum. Die Show ist genauso pubertär wie unterhaltsam. [Manuel Lorenz]


19:15 Uhr - Festivalgelände - Der große Regen

Bonaparte. Na ja. Die prüde Nichtraucherjugend von heute findet es natürlich spektakulär, dass auf der Bühne Krawall und Remmidemmi los ist. Irgendwie-Punk mit Irgendwie-Elektro, Kostüme, Accessoires, Zirkus, Dada. Und irgendwann tanzt eine ausm Ensemble sogar oben ohne. Wow! Geil! Echte nackte Haut! Ein Wunder, dass der Band da nicht sofort der Saft abgedreht wird. Aufregerle: Drei Halbstarke machen sich einen Spaß daraus, leere Plastikbecher in hohem Bogen in die Menge zu kicken.

Sea of Love


Kaum hat Bonaparte den letzten Ton gespielt, kommt der große Regen. Er hatte sich angekündigt, dunkle Wolken zogen hinter der Mainstage auf. Jetzt ergießen sie sich über das Festivalgelände. Wohl dem, der sich zuvor mit einem Regencape vom SWR3 versorgt hat. Und wohl dem, der noch irgendwo einen Unterschlupf findet - unter dem Vordach eines Getränkestands, unter einem Baum, im großen Zelt. Dort lässt Monika Kruse vergessen, dass draußen gerade die Welt untergeht. [Manuel Lorenz]


Sea of Love


19:45 Uhr - Mainstage - Fritz Kalkbrenner

Rechtzeitig zum Live-Set von Fritz Kalkbrenner a.k.a. der Bruder von Paul Kalkbrenner hört es auf zu regnen. Aber damit nicht genug. Am Eingang des Festivalgeländes entspringt ein doppelter Regenbogen. Alles schaut rüber, alles seufzt: Oooh. Und wie heißt es dazu noch mal im ersten Buch Mose: "Und Gott sagte zu Noah: Das sei das Zeichen des Bundes, den ich aufgerichtet habe zwischen mir und allem Fleisch auf Erden." Der Regenbogen als Zeichen des Bundes zwischen Stadt und Festival?

Die Zugabe: seliges Ausrasten. Kalkbrenner-Fritz spielt den BRAVO-Techno-Charts-Hit "Sky & Sand". Das kennt die versammelte Abiturientenschaft und freut sich. Sofort natürlich Feuerzeuge. Die ganze Zeit über schon Smartphones.  [Manuel Lorenz]


Sea of Love

20:30 Uhr - Mainstage - Gorillaz Sound System

Damon Albarn ist NATÜRLICH nicht dabei. Darum heißt das Teil ja auch Gorillaz Sound System. Merke: "Sound System" heißt etwas immer dann, wenn es ohne Star anreist. Zum Beispiel auch Beginner Sound System = Beginner ohne Jan Delay = eigentlich uninteressant. WARUM Damon Albarn nicht dabei ist, erklärte Kollege Amelung zuvor in der Badischen Zeitung.

Also. Der Witz geht so: Sitzen ein Percussionist, ein DJ und ein Drummer auf einer großen Bühne und begleiten Musik der britischen Band Gorillaz. Halbplayback also, oder auch Bassmusik-Stadl. Hinter die drei Musiker werden Videoclips projiziert, die man oft schon kennt, auf den halbdurchsichtigen Vorhang vor den Musikern werden diese Clips optisch unterstützt. Zusammen mit Lichteffekten & Co. ist das zwischenzeitlich schön anzusehen.

Die Musiker legen sich hinter dem Vorhang voll ins Zeug. Jedenfalls hat man das Gefühl, dass sie tatsächlich live Musik machen. Der Percussionist trägt jamiroquai'esk den Federschmuck eines Indianerhäuptlings auf dem Kopf, den er fortwährend schüttelt, sodass sein Schattenriss toll aussieht. Der Schlagzeuger trägt einen Affenschwanz und steigt manchmal auf die Bassdrum, um von da aus mit gekrümmten Rücken auf die Cymbal einzuschlagen, was auch toll aussieht.

Sea of Love

Musik: Gorillaz Greatest Hits, Remixes, Mash-ups, Elektro, Breakbeats, Drumnbass. Problem: Es fehlt die große Idee, der thematische Überbau. Hätte man nicht ein großes, zusammenhängendes Gorillaz-Epos entwerfen können? Ein Musical? Eine Oper? So steht ein Track, ein Clip zusammenhanglos neben dem anderen.

Immerhin ist der Bass übermäßig heftig, um nicht zu sagen derbe beziehungsweise geil. Keine Thai-Massage durchfährt den Körper so wie jene tiefen Frequenzen, die von da vorne aufs Publikum losgelassen werden. Ham die über Nacht noch mal aufgestockt? Der Boxenturm links und rechts stand gestern noch nicht da. [Manuel Lorenz]

23:30 Uhr - Aftershowparty im Kagan

Bei der Aftershowparty im Kagan wird noch bis zum frühen Montagmorgen gefeiert. Die Jungs an der Tür sind gut drauf und reißen Witze: "Du kommst nicht rein - heute Einlass nur mit schmutzigen Schuhen."

Oben, im 17. und 18. Stock des Bahnhofsturms, ist das Publikum bunt gemischt. In der Minderzahl: Kagan-Stammgäste, leicht zu erkennen an Polohemd, Abendkleid und High Heels. Stattdessen sind da die immer noch nicht erschöpften, partiell verspulten SoL-Besucher, die das Kagan in Gummistiefeln und Matschturnschuhen rocken. Entrückte Endspurt-Euphorie!

Ein Mädchen, das eine venezianische Maske trägt, bittet fudders Sea-of-love-Guru in der Raucher-Lounge um eine Zigarette.

Sie: "Spendierst du mir auch einen Drink?"
Er: "Äh, wieso?"
Sie: "Na wegen meiner Maske ... Eyes Wide Shut ... Hast Du keine Lust?"

[Sea-of-Love-Guru]


Video: 90 Sekunden Schlammschlacht bei der Sea of Love


Video: 90 Sekunden Tanzen bei der Sea of Love


Video: 90 Sekunden Style bei der Sea of Love





Der Sea of Love 2012 auf fudder
  Die Review:

  Fotogalerien:
Videos:


Die BZ-Kollegen über die Sea of Love: 
[Fotos: Paul Gengenbach]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» siegel

Versuchspersonen gesucht (Sozialpsychologie)
Hallo, es werden Versu...

» fudder-redaktion

re: Spam auf fudder
gesperrt - danke für den ...

» Lumiere

re: Spam auf fudder
Dlove2014

» Biber

re: Probanden für Studie gesucht, 30 Euro!
Ich stelle mir das so vor...

» laz4056

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Ach, wie ist das blöde ;)

» christianhauck

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Du scheinst Dich in Deine...

» URPS

Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Denkfehler haben meist di...

» URPS

re: Petition gegen Markus Lanz
Offensichtlich hatten auc...

» PC_Ente

Das Bananenbaby ist da
Sieh an, sieh an. Sie hat...

» Jan555

re: Die besten Videospiele aller Zeiten
Wenn ich die Zeit, die ic...