zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Samstag: Work Green-Jobmesse in der Mensa

Bei der Jobmesse Work Green, stellen sich am kommenden Samstag zum zweiten Mal zahlreiche Arbeitgeber aus der 'grünen Wirtschaft', den erneuerbaren Energien, in der Mensa Rempartstraße vor. Und sie haben Jobangebote im Gepäck.

Von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich am Samstag, 28. Januar 2012 in der Mensa Rempartstraße rund 25 Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energien. Mitarbeiter von Firmen wie Krannich, Manz, Bosch Solar und Naturstrom AG wollen die Fragen von Jobinteressenten im persönlichen Gespräch beantworten.

Firmenpräsentationen sollen einen Einblick in die Arbeitsatmosphäre der einzelnen Unternehmen geben, die außerdem Stellenangebote mit im Gepäck haben. Personalmanager zeigen auf, worauf es bei der Bewerbung bei ihrem Unternehmen ankommt. Ebenso wird ein Bewerbungsunterlagencheck angeboten, ein Fotograf schießt kostenlos Bewerbungsfotos und in Seminaren wird die richtige Taktik beim Bewerbungsgespräch vermittelt.

Um 14 Uhr findet eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Euro-Krise. Demokratie-Krise. Wie sicher ist der Arbeitsmarkt erneuerbarer Energien?“ statt. Gäste sind Prof. Dr. Eicke R. Weber, Professor am Institut für Physik der Uni Freiburg und Direktor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, Annette Bohland von der GLS Bank Freiburg, Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, sowie Gerd Knoll, Geschäftsführer der Somont GmbH.

Die Jobmesse "Work Green" wird dieses Jahr in einer Kooperation vom Zentrum für Erneuerbare Energien der Uni, dem Studentenwerk Freiburg und dem Studierenden-Netzwerk G.R.E.E.N. e.V. organisiert.





Was: Jobmesse Work Green
Wann: Samstag, 28. Januar 2011, 10 bis 18 Uhr
Wo: Mensa Rempartstraße
Eintritt: frei






Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Marks

re: Spam auf fudder
Nazis raus!

» Schwarzkommando

re: Spam auf fudder
bei adolf meinst du?

» honey

re: Spam auf fudder
Und deswegen muss das öff...

» honey

re: MMS gegen Ebola
Ach ja? Und Ärzte sind Gö...

» christianhauck

re: Spam auf fudder
inaschuster

» Pseudograph

re: re: Guter Zahnarzt in Freiburg
Super, danke auch an dich...

» zukunft

Suche Retro-SC Schal
Hallo, ich suche folge...

» Knob

re: Handy verloren
Die Bilder wären mir egal...

» Knob

re: MMS gegen Ebola
Man sollte da doch liebee...

» Knob

re: Klasse Doku über Burma
Danke für den Tipp ;)