zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Nachgereicht: Spiegel TV über den grünsten Stadtteil der Welt

Schon im im April 2011 widmete Spiegel TV dem vermeintlich grünsten Stadtteil der Welt einen eigenen Beitrag: Vauban. Uns ist der Beitrag dieser Tage auf YouTube begegnet. Grund genug, ihn zur Debatte nachzureichen. Meinungen?



Freiburg Vauban: Wie der (grüne) Zeitgeist wohnt - SPIEGEL TV
Quelle: YouTube








Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 
von manuel | 16.01.12, 12:36 | Kommentare (6)
Weitere Artikel zu: Vauban, grüner Stadtteil, Green City, grüner Zeitgeist, Freiburg, Spiegel TV, Video, -manuel



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 6
Montag, 16.01.12 14:36
 

Vauban grün ??? Loool

Montag, 16.01.12 14:44
 

Der Sprecher in dem Beitrag spricht ständig von Vaubain, naja, besser ein falscher Nasal als gar keiner.

Montag, 16.01.12 14:45
 

VAUBAN?
ich lebe dort jetzt seit etwa einem Jahr und kann nur sagen: GEIL!

Montag, 16.01.12 16:45
 

Müsli-Stadtviertel...

Montag, 16.01.12 18:22
 

Und was für ein Gestalter der Salomon ist. Nur von Städteplanung mit NUTZEN für die derzeitige Bevölkerung hat er leider keine Peilung. Und zu schämen haben sich die Grünen und ihre Wähler diesen Springbrunnen auf Granit Liebhaber noch nicht lange schon rausgeschmissen zu haben.
"Erzeugen mehr Energie als sie verbrauchen" Ja Strom vielleicht. Arm, dass Spiegel wohl noch nichts vom ökologischen Fußabdruck gehört zu haben scheint wenn man dort so eine Milchmädchenrechnung auf machen muss. Und ansonsten: Grüne Kapitalisten und Alnatura Kunden die sich ihr schlechtes Gewissen rein kaufen müssen sind leider kein Erfolgsmodell für eine bessere Zukunft, nein auch dann nicht wenn wir uns das gerne so wünschen würden. Ich behaupte den geringsten "impact" hatten die Wagenburgler in der Vauban, aber bei denen kam kein Spiegel TV mit nem Schulterklopfen "gut gemacht Leute" vorbei.

Mittwoch, 18.01.12 20:04
 

Vauban, sind das nicht diese Müsli-essenden, Sandalen tragenden, Namen tanzenden Bionade-Menschen?

Und konsequent sind sie auch nicht mal. Von wegen Öko. Musste man nicht in der Solargarage einen Parkplatz kaufen (17.000 Euro?), wenn man dort hin wollte? Oder alternativ dazu sagen man hat kein Auto und auf ein Treuhandkonto einzahlen(2.000 Euro?). Komisch nur, dass "keiner" ein Auto hat. Seltsam nur, dass trotzdem der ganze Stadtteil zugeparkt ist. Komischerweise mit lauter ortsfremden Kennzeichen. Eventuell angemeldet auf Verwandtschaft die nicht aus Freiburg kommt. Ein Schelm wer böses denkt.

Grün?

Ganz bestimmt nicht, nur wenn man anderen etwas vorschreiben kann. Ansonsten sind die sich selbst die nächsten wie jeder andere auch.

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...

» grundel

Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Was hat sich geändert? ...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
Ich denke um Selberdenken...