zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

19-jähriger am Runzmattenweg angegriffen und ausgeraubt

Gestern abend, kurz nach 21:30 Uhr, wurde ein 19-jähriger Mann im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg aus einer Personengruppe von vier bis fünf männlichen Personen angergriffen. Einer der Angreifer forderte Bargeld und griffe dem Opfer in die Jackentasche. Er wurde geschlagen und dabei leicht verletzt. Der erbeutete Bargeldbetrag war gering.


Das Opfer hat den Hauptangreifer nach Polizeiangaben wie folgt beschrieben:

  • circa 18-20 Jahre alt;
  • etwa 1,80 m groß;
  • blonde, kurze Haare;
  • er trug zur Tatzeit eine dunkelblaue Jeanshose und einen beige-schwarz quergestreiften Kapuzenpulli; sowie einen
  • silbernen Ohrstecker in linkem Ohr.
  • Der Täter sei, so das Opfer, osteuropäischer Herkunft.

Ein Begleiter des Angreifers, der nicht aktiv eingegriffen habe, sei etwa gleich alt gewesen und habe komplett weiße Kleidung getragen.

Die Kriminalpolizei Freiburg bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0761.882-4884 zu melden. Mehr dazu





Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» chleini

re: Junggesellinnenabschied(e)
Und wie genau hilft ihr d...

» vdp1100

re: Junggesellinnenabschied(e)
Liebe saripopari, es ...

» saripopari

re: re: Junggesellinnenabschied(e)
darum gehts nich aber dan...

» skaestro

Suche Karten für die Beatsteaks im Jazzhaus
Hallohalli liebe Leute, ...

» vdp1100

re: Junggesellinnenabschied(e)
Hach, was für eine Frage ...

» Schwarzkommando

re: Blaulichtmeldungen (auf fudder)
arabisch ist keine nation...

» saripopari

Junggesellinnenabschied(e) 2
Hallo! Sorry wusste ni...

» saripopari

Junggesellinnenabschied(e)
Halli Hallo! Ich hätte...

» Abnoba

re: Blaulichtmeldungen (auf fudder)
so wie in der letzten Mel...

» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...