Anna Ewers ersetzt Cindy Crawford: Neues Musikvideo von George Michaels’ "Freedom"

Laura Wolfert

1990 wurde das Musikvideo "Freedom 90" von George Michael zu einem Hit. Der Grund: Topmodels, die den Song synchron singen. Jetzt hat die amerikanische Vogue das Video nachgedreht. Mit dabei: Freiburgerin Anna Ewers.

Cindy Crawford, Naomi Campbell, Linda Evangelista und Christy Turlington: Das sind die bekanntesten Topmodels aus den Neunzigern. Sie alle haben zu George Michaels Stimme im Musikvideo zu "Freedom" ihre Lippen spielen lassen und synchron gesungen.


Passend zu den New Yorker Fashion-Weeks hat die amerikanische Vogue 26 Jahre später das Musikvideo nachgedreht: Statt Crawford und Campbell tanzen jetzt Adriana Lima, Joan Smell, Taylor Hill und Irina Shayk vor der Kamera.

Unter den Top Fünf der heutigen Supermodels mit dabei: Freiburgerin Anna Ewers. Die 23-Jährige zierte bereits mehrere Cover der Vogue, wurde zum "Model of the Year" gekrönt und im Pirelli-Kalender abgelichtet.

Im Remake-Musikvideo rekelt sie sich in einem grünen Taillenrock auf dem Rücksitz eines Taxis. Mit ihrem Brigitte-Bardot-Schmollmund zieht Anna sogar neben Ex-Freundin von Cristiano Ronaldo - Irina Shayk – die Blicke auf sich. Sie ist erst seit drei Jahren im Model-Business und schlüpft jetzt schon in die Rolle einer Cindy Crawford. Das einzige, was Anna jetzt noch fehlt: die Flügel für die Victoria Secret Show.