An diesen Orten kannst Du montags bis freitags vor Publikum jammen

Gabriel Ohanowitsch

Du bist Hobbymusiker und suchst Publikum? Du liebst es, unbekannte Bands zu hören? Du bist Talentscout bei Universal? Dann haben wir was für Dich: Ein Wochenplan für Freiburg, in dem (fast) alle Jam-Sessions und Open-Stage-Veranstaltungen stehen:



Montag

Räng Teng Teng: Someday Sessions.

Jeden ersten Montag des Monats finden im Great Räng Teng Teng die Someday Sessions statt. Eine Open Stage offen für jeden Geschmack. Anmeldung ist nicht zwingend notwendig wer trotzdem möchte, macht das hier, alle Stile und Instrumente erlaubt. Eintritt 2€, Beginn 21 Uhr.

Litfass: Blue Monday.

Blue Monday ist weniger Jam und Open Stage, als eine Veranstaltungsreihe im beschaulichen Litfass mit Jam-Charakter. Vorbeischauen lohnt sich, die Konzerte sind immer eine hautnahe Angelegenheit. Eintritt ist frei.

Dienstag

Keine Veranstaltung bekannt.

Mittwoch

White Rabbit: Open Stage.

Die massig besuchte Openstage im Hasen bietet jungen Gesangstalenten und Instrumentalisten zugleich die Chance, in 20 Minuten Teile ihres musikalischen Herzens zu offenbaren. Ab ca. 1 Uhr geht die Jam Session los, bei der grundsätzlich jeder mitmachen kann. Instrumente und Anlage sind vor Ort, wer Exotisches darbieten möchte, etwa russische Balalaika oder mittelalterlichen Zittergesang, muss seine Instrumente selbst mitnehmen. Beginn 21 Uhr, Eintritt frei.

Tacheles: Karaoke mit DJ Offi.

Nach dem Isle of Innisfree neuerdings im Tacheles heimisch, bietet
Offis Karaoke alte und frische Gesangskost zum selbergröhlen. Eintritt frei, Beginn ab 21.30 Uhr.

Donnerstag

Ruefetto: Jazz-Session.

Als offener Jam mit der Möglichkeit, selbst miteinzusteigen, ist die Jazz Session seit mehr als 10 Jahren fester Bestandteil des Donnerstag-Programms im Ruefetto. Die Gastgeber orientieren sich musikalisch stark am Jazz der 50er Jahre mit klassischen Quartett und Quintett Combos. Mutige werden mit einem Freigetränk belohnt. Eintritt ist frei, Beginn ab 21 Uhr.

Nicht zu vergessen ist das Slam Supreme in der MensaBar und Mensa Garten und die Openstage in der Vaubar zu mehreren Terminen im Jahr. Selbiges gilt für zahlreiche unrhythmische Veranstaltungen.

Freitag

Keine Veranstaltung bekannt.

Ihr seid gefragt!

Helft uns! Wisst ihr noch weitere Lokalitäten, wo Hobbymusiker eine Bühne kriegen? Wo kann man Karaoke singen, wo selbst zum Instrument greifen?

Mehr dazu:

  [Foto: awi/photocase.de]