Freiburg-Herdern

Am Samstag ist Flohmarkt auf der Habsburgerstraße

BZ-Redaktion

So lang ist kein anderer: Am Samstag gibt’s auf der Habsburgerstraße zwischen Siegesdenkmal und Nordstraße den längsten Flohmarkt Freiburgs. Los geht’s um 10 Uhr.

Fürs Bummeln und Stöbern auf dem Habsburgerstaßenflohmarkt sollte man einiges an Zeit einplanen: Der Flohmarkt der Interessengemeinschaft Habsburgerstraße (IG Habs) ist 1,6 Kilometer lang. Er findet mittlerweile zum zehnten Mal statt. Selber verkaufen geht übrigens nicht mehr: Die Schluss für die Standvergabe war schon Anfang Mai.


Auf eine Festbühne muss dieses Jahr nach Veranstalterangaben aus Kostengründen verzichtet werden, jedoch würden einige Show- und Musikacts entlang der Straße ihre Kunst zum Besten geben.

Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung

Mitten im Sommer geht’s übrigens auch ein bisschen um Weihnachten: Die IG Habs ist der Zusammenschluss von Gewerbetreibenden und Unternehmen aus der Straße und will mit Flohmarktfest nicht nur auf sich aufmerksam machen, sondern mit den Festerlösen die Weihnachtsbeleuchtung der Straße mit den sogenannten "Herrnhuter Sternen" sichern.
  • Was: Sommerfest und Flohmarkt auf der Habsburgerstraße
  • Wann: Samstag, 14. Juli 2018, 10 bis 17 Uhr
  • Wo: Habsburgerstraße zwischen Siegesdenkmal und Nordstraße

Die Habsburgerstraße wird für den Flohmarkt voll gesperrt

In der Zeit von 8 bis 20 Uhr fahren die Straßenbahnenlinien 2 (Günterstal – Innenstadt – Zähringen) und 4 (Messe – Innenstadt – Zähringen) nicht über die Habsburgerstraße und damit auch nicht nach Zähringen. Die Linie 2 fährt aus Richtung Günterstal bis zum Bertoldsbrunnen, biegt dort rechts ab und wird zur Linie 4, die über Bahnhof, Technisches Rathaus und Uni-Klinik zur Messe führt (umgekehrt wird auf dem Rückweg die Linie 4 am Bertoldsbrunnen zur 2 nach Günterstal). Zähringen kann über die Tramlinie 5 (Rieselfeld – Innenstadt – Uni-Klinik – Zähringen) erreicht werden, die in dieser Zeit bis zur Haltestelle "Gundelfinger Straße" fährt.

Für Autofahrer ist die Habsburgerstraße zwischen Friedrichring und Nordstraße gesperrt. Mit dem Aufbau der Sperrungen wird ab 7 Uhr begonnen. Deren Abbau nach Veranstaltungsende dauert laut Stadtverwaltung bis mindestens 20 Uhr. Eine Umleitung erfolgt während der Sperrung über die Stefan-Meier-Straße.