Am Mittwoch gibt’s im Jos-Fritz-Café einen BUND-Vortrag über Greenwashing

fudder-Redaktion

Greenwashing – das ist Werbung, mit der Firmen ihr Image in der Öffentlichkeit umweltbewusst aufmöbeln wollen – "alternative facts", um umweltschädliches Verhalten zu übertönen. Am Mittwoch gibt’s einen Vortrag darüber im Jos-Fritz-Café.

Den Vortrag mit dem Titel "Greenwash, PR & neue Strategien der Umweltzerstörer" hält Bund-RegionalgeschäftsführerAxel Mayer.


"Der Erfolg der Umweltbewegung macht den Konzernen zu schaffen", heißt es in der Ankündigung. "Aus diesem Grund haben sie ihre Durchsetzungsstrategien verändert. Greenwash & verdeckte PR, Neusprech und die Manipulation von Wikipedia sind heute Standard von PR-Kampagnen." Mayer will "einen Überblick über diese PR-Kampagnen geben, denen die Sozialen Bewegungen bisher so wenig entgegen setzen".
  • Was: Vortrag – "Greenwash, PR & neue Strategien der Umweltzerstörer"
  • Wann: Mittwoch, 22. Februar 2017, 19 Uhr
  • Wo: Jos-Fritz-Café, Wilhelmstraße 15
    Eintritt: frei