Am Donnerstag startet das Sommernachts-Kino im Schwarzen Kloster

Martin Herceg

Am Donnerstag startet die diesjährige Saison des Sommernachts-Kino im Innenhof des Schwarzen Klosters am Rotteckring. An den 31 Tagen im August werden 31 verschiedenen Filme gezeigt, darunter auch vier Vorpremieren. Wann welcher Film läuft:



Den gesamten Monat August geht allabendlich im Innenhof des Schwarzen Klosters pünktlich zum Sonnenuntergang die Projektorlampe an, wenn Klassiker, aktuelle Lieblingsfilme und Neustarts beim Sommernachts-Kino gezeigt werden.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen; Tickets kosten einheitlich 7 Euro für alle Vorstellungen. An der Abendkasse kann man ab 20:30 Uhr jeweils Restkarten erwerben. Reservierte Karten muss man jedoch an der Kasse des Kinos Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Straße 270, abholen.

Abgesagt wird nur bei Regen. Die Entscheidung wird jeweils um 19:30 Uhr getroffen. Hat eine Vorstellung begonnen wird durchgespielt - also im Zweifelsfall die Regenjacke nicht vergessen! An der Theke im Eingangsbereich werden Getränke, Süßwaren und Kinoknabbereien verkauft; Das Mitbringen von Speisen ist daher nicht gestattet.

Das Programm

Donnerstag, 1. August, 21:30 Uhr
Nachtzug nach Lissabon
Literaturverfilmung, Frankreich 2011

Freitag, 2. August, 21:30 Uhr
To Rome with Love
Liebeskomödie, USA / Italien 2012

Samstag, 3. August, 21:30 Uhr
Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2D)
Literaturverfilmung, USA 2012

Sonntag, 4. August, 21:30 Uhr 
Oh Boy
Großstadt-Drama, Deutschland 2012

Montag, 5. August, 21:30 Uhr
Anna Karenina
Drama, Großbritannien / Frankreich 2012

Dienstag, 6. August, 21:30 Uhr
Die Kirche bleibt im Dorf

Schwäbische Mundart-Komödie, Deutschland 2012

Mittwoch, 7. August, 21:30 Uhr
Gloria

Gangsterfilm, Chile 2012

Donnerstag, 8. August, 21:30 Uhr
Taxi Driver

USA 1976

Freitag, 9. August, 21:30 Uhr
Take this Waltz

USA 2012

Samstag, 10.August, 21:30 Uhr
Der Gott des Gemetzels

Deutschland / Frankreich 2011

Sonntag, 11. August, 21:15 Uhr
Mann tut was Mann kann

Deutschland 2012

Montag, 12. August, 21:15 Uhr
Hannah Ardendt

Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Israel 2012

Dienstag, 13. August, 21:15 Uhr
Best Exotic Marigold Hotel

Großbritannien / USA / Indien 2011

Mittwoch, 14. August, 21:15 Uhr
Camille – Verliebt Nochmal

Frankreich 2011

Donnerstag, 15. August, 21:15 Uhr
Frühstück Bei Tiffany

USA 1961

Freitag, 16. August, 21:15 Uhr
Silver Linings

USA 2012

Samstag, 17.August, 21:15 Uhr
Der Geschmack von Rost und Knochen

Belgien, Frankreich 2012

Sonntag, 18. August, 21 Uhr
Ziemlich Beste Freunde

Frankreich 2011

Montag, 19. August, 21 Uhr
Wie Beim Ersten Mal

USA 2012

Dienstag, 20. August, 21 Uhr
The Artist

Frankreich 2011

Mittwoch, 21. August, 21 Uhr
Mr. Morgan's Last Love

Deutschland/Frankreich 2013

Donnerstag, 22. August, 21 Uhr
The Swimming Pool – La Piscine

Italien, Frankreich 1969, Italienisch mit deutschem Untertitel

Freitag, 23. August, 21 Uhr
Das Leben Ist Nichts Für Feiglinge

Deutschland 2012

Samstag, 24. August, 21 Uhr
Lincoln

USA, Indien 2012

Sonntag, 25. August, 20:45 Uhr
Das Schwein von Gaza

Frankreich/ D/ B 2012

Montag, 26. August, 20:45 Uhr
Und Wenn Wir Alle Zusammenziehen?

Frankreich / Deutschland 2011

Dienstag, 27. August, 20:45 Uhr
The Descendants

USA 2011

Mittwoch, 28. August, 20:45 Uhr
Portugal Mon Amour

Frankreich/Portugal 2012

Donnerstag, 29. August, 20:45 Uhr
Soul Kitchen

Deutschland 2009

Freitag, 30. August, 20:45 Uhr
Der Große Gatsby

USA 2013

Samstag, 31. August, 20:45 Uhr
Django Unchained

USA 2012

Mehr dazu:

Was: Sommernachts Open-Air Kino im Schwarzen Kloster
Wann: Donnerstag, 1. August bis Samstag 31. August 2013, ab Sonnenuntergang; Einlaß ab 20:30 Uhr
Wo: Innenhof Schwarzes Kloster am Rotteckring zwischen C&A und VHS (GoogleMaps)
Tickets: 7 Euro, Vorverkauf über das Kino Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Straße 270
Reservierung: 0761.36031     [Bild: Thomas Kunz]