Fasnetmendig 2017

Alle Infos zum Rosenmontagsumzug in Freiburg

Der Sonntag & BZ-Redaktion

Am Wochenende wurde schon Stroßefasnacht gefeiert, doch der Höhepunkt der Freiburg Fasnacht ist der Rosenmontagsumzug. Wir haben alle wichtigen Infos zum Fasnetsmendigumzug 2017.

Am Fasnetmendig, Montag, 27. Februar 2017, zieht pünktlich ab 14.11 Uhr der große Umzug der Breisgauer Narrenzunft (BNZ) durch die Stadt.

Die Liste der teilnehmenden Zünfte, Gruppen und Kapellen hat über 100 Einträge, rund 3 800 Hästräger erwartet die BNZ auf der Straße. Für gewöhnlich schauen sich zwischen 50 000 und 70 000 Zuschauer das Spektakel an.




Der Umzug verläuft vom Schwabentor über Herrenstraße, Münsterplatz, Kaiser-Joseph-Straße, Friedrichring, Merianstraße, Rathausplatz und Kaiser-Joseph-Straße bis zum Holzmarkt.

Änderungen bei Bussen und Trams

Von 11 Uhr bis 20 Uhr fahren zwischen Siegesdenkmal und Bertoldsbrunnen keine Straßenbahnen. Die Linie 2 fährt aus Günterstal kommend bis zum Bertoldsbrunnen und von dort umnummeriert als Linie 4 weiter in Richtung Neue Messe. In Günterstal fahren die Bahnen drei Minuten später ab, vom Bertoldsbrunnen in Richtung Günterstal dagegen jeweils fünf Minuten früher als im regulären Fahrplan verzeichnet. Die Linie 4 aus Richtung Zähringen endet am Siegesdenkmal.

Am Rosenmontag fahren alle Stadtbahnlinien von 13 Uhr bis 17.30 Uhr nicht mehr durch die Innenstadt. Aus Richtung Littenweiler enden die Fahrten am Schwabentor, die Linie 2 fährt bis zum Holzmarkt und Siegesdenkmal. Die Linie 3 endet am Holzmarkt und am Stadttheater. Die Linie 4 fährt aus Richtung Messe bis zum Stadttheater und von Zähringen bis zum Siegesdenkmal. Die Linie 5 fährt von der Hornusstraße bis zum Technischen Rathaus, von dort wird sie zur Bissierstraße umgeleitet. Aus Richtung Süden endet sie am Holzmarkt.

Die Buslinie 14 fährt ab 12.50 Uhr von Haslach bis zur Haltestelle Kreuzstraße und nach Erreichen der Haltestelle "Am Planetarium" zum Zentralen Omnibusbahnhof. Die Abfahrtshaltestelle Richtung Kreuzstraße/Am Kirchacker ist vor dem Konzerthaus. Die Buslinie 27 aus Herdern fährt vom Stadtgarten in Richtung Siegesdenkmal. Vor dem Sozialamt gibt es eine Ersatzhaltestelle. Von dort aus geht die Fahrt zurück. Ab etwa 17.20 soll der Busverkehr wieder normal verlaufen.

Gratis mit Mobilticket

Für Gruppen, die am Rosenmontag zum Umzug nach Freiburg oder von dort zu Veranstaltungen in umliegenden Gemeinen fahren wollen, hat die VAG ein Angebot parat: Wer am Rosenmontag die Regio24-Tageskarte per Smartphone erwirbt, kann bis zu vier weitere Personen gratis mitnehmen, laut VAG gilt das Angebot bis 24 Stunden nach Erwerb des Tickets. Der Kauf funktioniert mit den Apps "FahrPlan+" und "VAG Mobil".

Und die Müllabfuhr?

Die verschiebt sich in der folgenden Woche wegen des Rosenmontags um jeweils einen Tag nach hinten.

Mehr zum Thema:

Dieser Beitrag ist am Sonntag, 26.Februar 2017 bereits in unserer Wochenzeitung "Der Sonntag" erschienen.