Alkoholkontrolle in der Schnewlinstraße

Markus Hofmann

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Polizei zwischen 1.00 Uhr und 2.00 Uhr in der Schnewlinstraße eine Alkoholkontrolle vorgenommen. Es wurden etwa 20 Fahrzeuge kontrolliert. Zwei Autofahrer fielen wegen vorangegangenen Alkoholkonsums auf. Einer der Fahrer (44 Jahre), der mit mehr als 1,1 Promille Atemalkohol hinter dem Steuer saß, steht zusätzlich unter Verdacht, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Auto gefahren zu sein. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten. Weitere Verkehrskontrollen folgen.