Abrisslücke in der alten UB

Carolin Born

Lärm, Staub und die Ruine der alten Unibibliothek: Lange wurde der Blick vom KG I auf die Mensa von diesem Bild dominiert. Jetzt scheint Licht durch die Baustelle. Durch die Lücke kann man zwischen Baggern und Staub den Himmel sehen. Keine ganz so tolle Perspektive wie hinter dem Sparkassen-Gebäude auf der KaJo, aber: eine neue.