2-Meter-Regel: Mountainbiker überreichen dem Landtag am Mittwoch über 50.000 Unterschriften

Cristina Morales

Die 2-Meter-Regel gibt es nur in Baden-Württemberg. Sie besagt: Mountainbiker dürfen nur auf Waldwegen fahren, die mindestens zwei Meter breit sind. Dagegen wehren sich die Fahrradfahrer in einer Online-Petition, die jetzt über 50.000 mal unterschrieben worden ist. Wie viele Unterschriften es genau sind und wie lang die Aktion noch läuft:



Vereinfacht besagt die 2-Meter-Regel: Im Wald dürfen Moutainbiker nur auf Wegen fahren, die mindestens zwei Meter breit sind. Wer auf schmaleren Wegen fährt, verstößt gegen die im Landeswaldgesetz Baden-Württemberg fesgelegte Regel.


Im Sommer dieses Jahres erreichte der Konflikt um diese Regel einen Höhepunkt (fudder berichtete). Aus diesem Grund setzten sich die Gegner der 2-Meter-Regel zum Ziel, unter einer Online-Petition mindestens 50.000 Unterschriften zu sammeln. Mittlerweile haben sie dieses Ziel übertroffen (Stand 22. November 2013, 11:30 Uhr: 56.428); am Mittwoch, 4. Dezember 2013 übergeben sie die Unterschriftenliste dem baden-württembergischen Landtag.

Unterschrieben werden kann noch bis Samstag, 23. November 2013.

Mehr dazu:

[Symbolbild: © mediagram - Fotolia.com]