2-Meter-Mann überfällt Apotheke in der Innenstadt

fudder-Redaktion

Heute Morgen um kurz nach 8 Uhr überfiel ein unbekannter Räuber eine Apotheke in der Freiburger Bertoldstraße. Als eine Bedienstete das Geschäft betrat, griff sie der Räuber von hinten an. Auffällig: Der Mann war zwei Meter groß.

Er forderte die Frau auf, vorhandenes Bargeld herauszugeben. Die Frau kam dem nach. Der Täter raubte einen geringen Bargeldbetrag und flüchtete unerkannt.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • circa zwei Meter groß (!)
  • kräftige Statur, circa 150 Kilogramm schwer
Der Mann trug eine schwarze Bomberjacke und eine schwarze Hose. Im Gesicht war er mit einer Mütze mit Sehschlitzen maskiert. Über seine Flucht und Fluchtrichtung ist nichts bekannt. Eine von der Polizei durchgeführte Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Freiburg bittet dringend um Zeugenhinweise. Konkret: Wer hat am Donnerstagmorgen im Bereich Bertoldstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Wem ist ein auffällig großer Mann aufgefallen, der komplett dunkel bekleidet war?

Hinweise bitte rund um die Uhr an die Kripo Freiburg unter der Anschlussnummer 0761/882-4884. Das vertrauliche Hinweistelefon ist unter der Anschlussnummer 0761 / 41262 zu erreichen.