100.000 Euro Schaden nach Hausbrand in Zähringen

fudder-Redaktion

Ein Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro entstand am Samstagnachmittag beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Reutebachgasse in Zähringen.

Wie die Polizei berichtet, brach der Brand am Samstag gegen 14.30 Uhr in einer Wohnung eines Merhfamilienhauses in der Reutebachgasse in Freiburg-Zähringen aus. Aus noch nicht geklärter Ursache kam es auf dem Balkon einer Wohnung im ersten Obergeschoss zu einem Brand.


Nachdem das Feuer zunächst das Mobiliar auf dem Balkon erfasste, griff es über die Balkontüre beziehungsweise das Balkonfenster auf das Mobiliar in der Wohnung über.

Das Feuer konnte durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Menschen wurden laut Polizei nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachaden von ca. 100.000 Euro.

Neben der Wohnung im ersten Obergeschoss wurden auch die beiden darüberliegenden Wohnungen und die Außenfassade durch Verrußung beschädigt. In der Wohnung darunter im Erdgeschoss kam es zu Schäden durch das Löschwasser.