Polizei sucht Zeugen

Zwei Verletzte nach Unfall an der Ausfahrt des Schützenallee-Tunnels in Freiburg

BZ-Redaktion

An der Ausfahrt des Schützenallee-Tunnels stadteinwärts sind zwei Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Möglicherweise hat ein Lkw-Fahrer falsch die Spur gewechselt.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 18. Mai, gegen 11.40 Uhr auf der Schwarzwaldstraße in Freiburg-Wiehre, Höhe Fabrikstraße, unmittelbar nach der Ausfahrt der stadteinwärts führenden Röhre des Schützenallee-Tunnels. Wie die Polizei mitteilt, stießen zunächst ein Pkw und ein Lkw mit Mulde und Anhänger zusammen. Nach dieser Kollision kam es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem Auto. Beide Pkw-Insassen wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Als Ursache des Unfalls vermutet die Polizei einen fehlerhafter Fahrstreifenwechsel des Lkw-Fahrers.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd unter Telefon 0761 / 882-4421 in Verbindung zu setzen.