Unfallflucht

Zwei Radlerinnen kollidieren in Freiburg-Herdern

BZ-Redaktion

Weil sie von einer überholenden Radlerin geschnitten wurde, ist ein Fahrradfahrerin gestürzt. Die Verursacherin flüchtete.

Die beiden Frauen fuhren mit ihren Rädern am Samstag, 9. Oktober, gegen 10.30 Uhr auf der Habsburgerstraße in Freiburg-Herdern stadteinwärts. An der Einmündung Rennweg wurde die vorausfahrende Radfahrerin von der anderen überholt und beim Wiedereinscheren so geschnitten, dass die Räder kollidierten und die überholte Fahrerin stürzte.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin entfernte sich kurze Zeit später vom Unfallort, ohne ihre Personalien zu hinterlegen. Die Geschädigte blieb mit einer Kopfplatzwunde, Prellungen und Schürfungen zurück. Die flüchtige Person hat laut Zeugenangaben braune lange Haare.

Die Polizei ermittelt und bittet unter Telefon 0761/882-3100 um Hinweise.