Körperverletzung

Zwei Jugendliche attackieren 58-Jährige auf dem Freiburger Schlossberg

BZ-Redaktion

Zwei unbekannte junge Männer haben eine 58-Jährige unterhalb des Kastaniengartens umgerissen. Die Frau verletzte sich, die Polizei sucht Zeugen.

Die 58-Jährige war am Freitag, 6. August, zwischen 17.30 und 19.30 Uhr auf dem Schlossberg in der Freiburger Altstadt zu Fuß unterwegs. Unterhalb des Kastaniengartens kamen zwei junge Männer auf sie zu und stießen sie grundlos zu Boden. Die Frau fiel mit dem Hinterkopf auf den Asphalt und erlitt am Finger einen Kapselriss.

Laut ihren Schilderungen kann sie die Tätergruppe kaum beschreiben. Ihr ist lediglich bekannt, dass es sich um zwei junge Männer gehandelt hatte, die zwischen 15 und 18 Jahren alt gewesen sein sollen. Die Männer hatten südländisches oder arabisches Aussehen. Zur Bekleidung, einer weiteren Personenbeschreibung oder einem Motiv liegen der Polizei derzeit keinerlei Erkenntnisse vor. Offenbar soll zur Tatzeit ein etwa 30 Jahre altes Pärchen am Tatort vorbeigegangen sein, weswegen die Täter flüchteten

Das Polizeirevier Freiburg Nord (Telefon 0761/882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben. Insbesondere das beschriebene Pärchen wird gesucht.