Club der Freunde

Urteil am Amtsgericht

Zwei Jahre Haft für rassistischen Angriff auf Studenten in Freiburg

Ein 35-Jähriger brüllt Nazi-Parolen in eine laufende Kamera – und prügelt auf einen türkischstämmigen Studenten ein. Der leidet nun unter den Folgen. Der Täter wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Aus rassistischen Motiven, so die Überzeugung des Schöffengerichts, hat ein 35-Jähriger einen türkischstämmigen Mann zusammengeschlagen. Mit angeklagt wegen gefährlicher Körperverletzung war ein 40-Jähriger, dessen Verfahren jedoch abgetrennt wurde. In drei Handy-Videos, die vor Gericht gezeigt wurden, dokumentierten die Männer ihre Tat.

Das erste Video zeigt die beiden Angeklagten in einer Bar in der Bertoldstraße. Sie schreien Nazi-Parolen in die Kamera. Der zweite Film ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>