Club der Freunde

Freiburg

Zeitplan für das neue SC-Stadion bleibt sehr sportlich

Zweieinhalb Tribünen des neuen Stadions des SC Freiburg stehen, im Hauptgebäude läuft der Innenausbau. Ende August soll der erste Anstoß erfolgen. Ob das gelingt, ist unklar.

Im Spätsommer soll im neuen Stadion am Flugplatz der Ball rollen. Am Stadion selbst, an den Straßen und Parkplätzen und an Straßenbahnstrecke und Haltestellen wird gearbeitet. "Der Terminplan bleibt weiter sehr, sehr sportlich", sagte Baubürgermeister Martin Haag am Mittwoch beim Baustellenrundgang. Die Botschaft lautete: Es könnte reichen, sicher ist es aber nicht. Der Sport-Club wird laut SC-Vorstand Oliver Leki zum Start der Saison 2020/21 ein Auswärtsspiel beantragen. Dann wäre ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>