Club der Freunde

Freiburg

Wolfgang Schäuble bei Talkshow "Nachgefragt" am Rotteck-Gymnasium

Ein Nachmittag mit Identitätstorte und Populistenmemory: Wolfgang Schäuble war bei der Schüler-Talkshow "Nachgefragt" und erzählte von den Anforderungen seines Amtes als Bundestagspräsident.

"Was soll ich jetzt machen?", fragt Wolfgang Schäuble, als die beiden Gymnasiasten zwei Dutzend Karten mit der Bildseite nach unten vor ihn hinlegen. Umgedreht zeigen die ersten beiden Jörg Meuthen, den AfD-Chef, und Nigel Farage, den Brexiteer. "Populistenmemory" wollen die Moderatoren Shorea Rieper und Robert Straub mit dem Bundestagspräsidenten hier am Freiburger Rotteck-Gymnasium spielen. Aber weil Schäubles Enkel auch schon größer sind – "Ich versuche, ihnen jetzt Skat beizubringen", sagt er –, wird daraus nichts. Stattdessen gibt ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>