Club der Freunde

Erzählcafé

Wo Menschen Geschichten aus ihrem Leben erzählen

Im Erzählcafé auf dem Grethergelände im Freiburger Sedanquartier kommen Menschen zusammen, die sich nicht kennen, und erzählen einander Geschichten aus ihrem Leben. Warum macht man das?

"Geschichten verbinden, schon allein durchs Zuhören", sagt Ami Kal, und Kathinka Marcks sagt: "Wenn ich dazu bereit bin, kann ich Leute kennenlernen und Vorurteile abbauen." Die beiden professionellen Geschichtenerzählerinnen leiten das Erzählcafé auf dem Grethergelände, das die Vereine Ars Narrandi und zusammen leben anbieten.

Drei Minuten Zeit für die eigene Geschichte
Die Teilnehmenden sind aus ganz unterschiedlichen Gründen da, sie ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>