Club der Freunde

Freiburgs Platz der Alten Synagoge

Wildpinkler bringen Anwohner in der Innenstadt zum Verzweifeln

Müll, Notdurft, Gestank: Ein Innenhof am Platz der Alten Synagoge wird als Toilette missbraucht. Die Anlieger sind hilflos – und haben Schwierigkeiten, Reinigungskräfte zu finden, die den Dreck entfernen.

Urin, Kot, als Toilettenpapier benutzte Tempotaschentücher: Das und mehr Unappetitliches liegt des Öfteren im Innenhof der Bertoldstraße 33 direkt am Platz der Alten Synagoge. Besonders ein vergitterter Kellerabgang wird als Toilette missbraucht. Die Anlieger sind ratlos.
Hintergrund: Müll und Urin auf Freiburger Platz der Alten Synagoge nehmen überhand Rückblick: Nach lauen Nächten bleibt viel Müll auf dem Platz der Alten Synagoge liegen
Die Ecke hinter der Bertoldstraße 33 hat unrühmliche ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>