Club der Freunde

Ruckelige Debatte

Wieso die Uni Freiburg in einer Tram über Künstliche Intelligenz debattieren lässt

Unter dem Titel Stadtwandforschung geht die Uni Freiburg der Frage nach, wie über Künstliche Intelligenz debattiert wird. Mit einem Tramgespräch gelangte das Thema in den Alltag der Freiburger.

Die Linie vier Richtung Freiburg-Zähring ruckelt, als sie die Berliner Allee hinauffährt. Westarkaden, Fehrenbachallee, Rathaus im Stühlinger. Es ist voll, heiß, stickig – aber diese Tram ist außergewöhnlich. Außen mit großen Polaroids bedruckt, innen kleben Plakate zum Thema Künstliche Intelligenz. Auf einem der Vierer-Bänke ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>