Club der Freunde

Halle statt Open-Air

Wie war’s bei … James Blunt in der Freiburger Sick-Arena?

Über sich selbst sagt James Blunt gerne, er habe nur einen einzigen Song geschrieben. Den – "You’re beautiful" – gab’s natürlich am Montagabend in der Sick-Arena – und dazu noch viel mehr.

Der erste Eindruck
James Blunts Tour zu "Moon Landing" war eine mittelgroße Materialschlacht mit Videoinstallationen, Bühnen-Ufos und Astronauten-Anzug. Die aktuelle Tour zum aktuellen Album "The Afterlove" kommt reduzierter daher: ohne Leinwände, Kostüme und Deko, so wie es sich für Sommertourneen gehört. Schlicht in Jeans und T-Shirt spielt Blunt sich 90 tighte Minuten lang gutgelaunt mit seiner Band durch sein Oeuvre – mit einem Fokus aufs aktuelle Album und seinen Erstling "Back to ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>