Club der Freunde

Between the Beats

Wie Fuck Art, Let’s Dance beim Konzert in Lörrach durchdrehen will

Fuck Art, Let's Dance aus Hamburg will bei Between the Beats Lörrach aufmischen. Warum die Konzerte so befreiend sind und wem die Musiker ähneln, verrät Nico Cham im Interview.

Vier junge Männer aus Hamburg wollen Lörrach aufmischen: Mit Fuck Art, Let’s Dance kommt eine Band zu Between the Beats, die Ekstase verspricht. Warum die Konzerte so befreiend sind und wem die Musiker ähneln, hat Nico Cham, Sänger und Gitarrist der Band, Dorothee Soboll erzählt.

BZ: Der Name hat es ganz schön in sich. Scheiß’ auf die Kunst – warum?

Cham: Das ist immer eine Frage, die aus dem Kontext gerissen wird. Es geht nicht darum, auf die Kunst zu scheißen, wir haben ja einen kompletten Namen. Wir mögen die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>