Club der Freunde

Nachhaltigkeit

Wie Freiburger Festival-Veranstalter das Müllproblem bewältigen wollen

Abfallberge verwandelten das Rock-im-Park-Festival in eine Müllhalde. Doch wie sieht es auf Freiburger Musik-Festivals aus? Verantwortliche erläutern ihre Strategien gegen Müllberge.

Die Bilder vom Rock-im- Park-Festival erschreckten nicht nur Umweltschützer: Wahre Abfallberge verwandelten das Nürnberger Zeppelinfeld in eine Müllhalde. Doch wie sieht es auf Freiburger Musik-Festivals aus? Die Verantwortlichen des Sea-You- Festivals, des Zelt-Musik-Festivals und von "Freiburg stimmt ein" erläutern ihre Strategien gegen Müllberge.

Sea-You-Festival
Die Bilder von Rock im Park kennt Bela Gurath, Veranstalter des zweitägigen Sea- You-Festivals am Tunisee, auch von seinem Festival: "Nach der Veranstaltung – egal ob auf dem Campingplatz oder Festivalgelände – sieht es immer aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hat", sagt Gurath und verweist auf die Reinigungskräfte, die den vorherigen Zustand innerhalb eines Tages wieder herstellen.

Im vergangenen Jahr haben die Organisatoren das ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>