Club der Freunde

Liebe zur Musik

Wie ein 17-Jähriger Indonesier nach Freiburg kam, um Klavier zu studieren

Adhi Jacinth Tanumihardja ist Diplommusiklehrer für Klavier und Cembalo an der Musikschule Freiburg. fudder hat mit ihm über seine Kindheit in Indonesien, die Anfänge in Freiburg und die Liebe zur Barockmusik gesprochen.

Kindheit in Indonesien
Adhi Jacinth Tanumihardja, heute 34 Jahre alt, wuchs in Indonesien auf. Im Alter von 17 Jahren entschied er sich nach Freiburg zu kommen, um Klavier und später Cembalo zu studieren. Adhi stammt aus der Stadt Bandung in der Provinz Jawa Barat, mit etwa 2,39 Millionen Einwohnern (Stand 2010). Er hat einen Bruder, der 14 Jahre älter ist. Seine Schwester starb im Alter von 16 Jahren bei einem Unfall, noch bevor er geboren wurde. "Ich bin quasi als Einzelkind aufgewachsen", sagt Adhi. Die Mutter war Lehrerin, der Vater handelte mit Gebrauchtwaren. "Wir wohnten direkt in der Stadt, so wie wenn man in Freiburg am Bertoldsbrunnen wohnt."

Die Liebe zur Musik
Die Bevölkerung Indonesiens setzt sich aus hunderten ethnischen Gruppen zusammen, die viele verschiedene Sprachen sprechen. Es gibt viel ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>