Club der Freunde

Wasserpfeifencafés

Wie die Betreiber von Shisha-Bars in Freiburg auf die Polizeikontrollen reagieren

Polizei, Ordnungsamt und Zoll haben sechs Shisha-Bars in Freiburg kontrolliert und verschiedene Straftaten festgestellt. Nun geben die Behörden Näheres bekannt – und Barbetreiber erzählen.

"Da kamen plötzlich 20 Polizisten rein", erinnert sich einer der Betreiber der Bar Aicha in der Merianstraße. Rund zweieinhalb Stunden hätten die Beamten sein Café kontrolliert. Auch wenn sie freundlich gewesen seien, seine Kunden hätten es mit der Angst zu tun bekommen. "Die Beamten standen hier rum, haben die Ausweise der Kundschaft kontrolliert", erzählt er. Zwei Gäste hätten mit nach oben kommen müssen. Auch auf der Straße seien Menschen kontrolliert worden.

"Im Umfeld einer Bar haben wir eine kleine Menge ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>