Drei-Tage-Kombiticket

Welcomekarte bietet vergünstigten Nahverkehr im Raum Freiburg und mehr

BZ-Redaktion

Stadt und Region mit Bus, Bahn oder Leihfahrrad erkunden, den Schauinsland und die städtischen Museen besuchen? Ab sofort ist das mit einem Gästeticket des Regio-Verkehrsverbunds möglich.

Das Drei-Tage-Kombiticket für den ÖPNV und die Schauinslandbahn berechtigt zum freien Eintritt in alle fünf Städtischen Museen Freiburgs nach Vorlage an der Kasse. Zusätzlich gibt es beim Kauf der Welcomekarte einen Gutscheincode für den 3-Tage-Tarif von Frelo, dem Freiburger Fahrradverleihsystem. Dieser kann im Login-Bereich unter frelo-freiburg.de eingelöst werden.

Rechnet man die bestehende Ermäßigung auf die offenen Stadtführungen hinzu, sind bis zu zwölf Euro Ersparnis drin – bei einem Gesamtpreis der Welcomekarte von 26 Euro für Erwachsene und 16 Euro für Kinder (die jetzt auch für die Hundemitnahme im ÖPNV gilt).

Klimafreundlich und kostengünstig

"Das ist unser besonderes Angebot im Corona-Jahr", so Franziska Pankow, Abteilungsleiterin Tourismus der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH. "Einfacher, klima- und kostenfreundlicher kann ein Besuch Freiburgs und der Regio nicht sein. Die FWTM unterstützt dieses Aktionsangebot und hofft auf steigende Nutzungszahlen." Die Welcomekarte ist an der Tourist Information im Rathaus erhältlich.

"Hier ist Rundum-Mobilität im sogenannten Umweltverbund mit touristischen Mehrwerten möglich, dazu haben wir uns gerne mit den Städtischen Museen und der FWTM zusammen gefunden. Wir möchten den Besuchern der Green City eine günstige und einfache ÖPNV-Nutzung ermöglichen", sagt RVF-Geschäftsführer Florian Kurt. Das "Aktionsangebot Welcomekarte" von RVF, VAG und Frelo sowie den Städtischen Museen mit Unterstützung der FWTM ist gültig bis Ende des Jahres 2020.