Club der Freunde

Trump vs. Biden

Was US-Amerikaner in Freiburg über die Präsidentschaftswahl denken

Was bringt der Election Day? Sonderlich positiv blicken fünf US-Amerikaner aus Freiburg nicht auf den Wahltag am Dienstag. Sie rechnen mit Manipulationen, einer sogar mit einem Bürgerkrieg.

Robert "Rhino" Kirch, 56 Jahre, Kansas City, Kansas, Geschäftsführer Unicorn Music Store, seit 21 Jahren in Freiburg:

"Ich habe nicht gewählt und werde auch nicht mehr wählen. Es bringt ohnehin nichts. In meinem Heimatbundesstaat Kansas gehen seit 1964 alle Stimmen an die Republikaner. Alle Wahlmänner wählen republikanisch. Trump hat sich bei seiner Wahlkampftour nicht mal die Mühe gemacht, nach Kansas zu gehen, weil er wusste, dass er die Stimmen dort bekommt. Mich lässt die US-Wahl eher kalt.

"Ich rechne damit, dass Biden mehr Stimmen erhält, aber Trump die Wahl nicht akzeptieren wird." Robert Kirch Ich verfolge schon seit Jahren kaum die Nachrichten, weil es mir für meinen Alltag nicht viel bringt. Die Wahlnacht werde ich nicht live verfolgen. Ich denke aber, dass es meinem Heimatland in Zukunft nicht gut gehen wird. Ich fürchte, dass es nach der Wahl einen Bürgerkrieg geben wird. Ich rechne damit, dass Biden mehr Stimmen erhält, aber Trump die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>