Club der Freunde

Im Check

Was kann die Distanz-App des Europa-Parks?

Der Chaos-Computer-Club in Freiburg hat sich die neue Smartphone-App "Distance Radar" des Freizeitparks angeschaut. Mit der Anwendung soll Besuchern geholfen werden, Abstände einzuhalten.

Mit einer eigens entwickelten Smartphone-Anwendungssoftware (App) will der Europa-Park seinen Besucherinnen und Besucher dabei helfen, die geltenden Abstandsregeln einzuhalten. Aktuell soll "Distance Radar" nur im Park selbst zum Einsatz kommen. Der Chaos-Computer-Club (CCC) in Freiburg hat sich die App angeschaut.

Die App
"Distance Radar" ist laut dem Europa-Park eine App, die entwickelt wurde, um den Gästen auf spielerische Weise dabei zu helfen, die geltenden Sicherheitsabstände einzuhalten. Die Smartphones, auf denen sie installiert ist, messen die Entfernung zueinander. Die Anwendung nutzt den Bluetooth LE (Low Energy) Standard sowie GPS ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>