Was ist dein Stil? (Teil 79)

Lilli Staiger & Dominic Rock

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Menschen in Freiburg die Frage "Was ist dein Stil?" Diesmal: Xenia

Mein Stil ist sehr vom 70er-Jahre-Look geprägt, Elemente vom Indie- und Boho-Style binde ich ebenfalls gerne in meine Outfits ein. Meine Vorbilder für diesen Look sind Kate Moss und Sienna Miller. Original Seventies-Klamotten finden sich natürlich nicht in den gewöhnlichen Geschäften, darum stöbere ich oft in Secondhand-Läden, dieses rote Täschchen ist aus einem, oder bei eBay, wo ich zum Beispiel die Stiefel, die ich heute trage, ersteigert habe.
Natürlich shoppe ich nicht nur dort, sondern kaufe auch Trend-Teile, vorzugsweise bei Mango und Zara in Barcelona, denn ich finde den Mix von Vintage und moderner Kleidung besonders interessant.

Guter Stil ist: "... es dann, wenn man sich selbst darin wiederfindet und damit sein Lebensgefühl ausdrückt. Die Kleidung sollte meiner Meinung nach figurgerecht sein, also kaschieren oder betonen."

Stillos ist
: "... generell Kleidung, die unvorteilhaft für die Figur ist, insbesondere zu eng bei kräftigen Personen und speziell: HipHop-Style, bei Männern schon schlimm und bei Frauen erst recht."

Meine Stilikone: "... ist Sienna Miller. Ich finde es toll, wie sie 70er- und 80er-Jahre-Klamotten vom Flohmarkt mit sündhaft teuren Designerstücken verbindet, das ist einfach ein einmaliger Stil, den ich absolut klasse finde."

Für 200 Euro kaufe ich mir: "... soviel wie möglich bei Zara. Besonders mag ich die Kleider von Zara und ich trage sehr gerne welche, im Winter mit verrückten Strumpfhosen."

Lieblingsmarke: "Zara. Die Sachen dort sind stylisch, häufig ausgefallen und preislich völlig okay, darum liebe ich die Marke."

Niemals trennen werde ich mich von: "... einer Miss-Sixty-Röhrenjeans, die ich schon seit einigen Jahren habe, damals waren Röhren noch nicht im Trend. Ich mag diese Jeans wegen ihrer einzigartigen Passform so gerne."

Mein Lieblings-Accessoire: "... sind Ohrringe. Ich besitze um die 100 Stück. Ich mag sowohl Modeschmuck als auch Echtschmuck, wie beispielsweise Korallen. Ohrringe kaufe ich überall, ob auf einem Flohmarkt oder bei H&M, das ist mir ganz egal."

Meine größte Stilsünde: "... war meine Verkleidung als Britney Spears an Fasnacht als ich 14 Jahre alt war. Ich trug einen glänzenden Latex-Mini, ein bauchfreies Top, Stulpen, Buffalo-Plateaus, als Krönung zwei geflochtene Zöpfe. Ich glaube, das ist nur schwer zu toppen."

[Xenia, 20, Studentin]