Was ist dein Stil? (Teil 162)

Lilli Staiger

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: David, 20.



Mein Stil ist sportlich und auch ein wenig punkig. Ich trage am liebsten Chucks oder wie heute Ed Hardy Schuhe, dazu Röhrenjeans und bunte T-Shirts. Ich besitze neun Paar Chucks, darunter weiße und schwarze, uni und gemustert. Ich kaufe mir fast jedes neue Modell, das auf den Markt kommt. Ich finde Chucks einerseits sportlich und lässig, sie sind aber auch durchaus abends zu schickerer Kleidung tragbar. Meine Haare trage ich stets kurz rasiert, weil die Frisur sehr praktisch ist und mir am besten steht. Bei Jeans setze ich auf Diesel und Drykorn, weil sie sehr schöne Schnitte haben und stylisch sind. Ich kaufe hauptsächlich bei Breuninger und Kaiser ein, allerdings gehe ich nur circa alle zwei Monate shoppen. In Stuttgart und Mannheim kaufe ich hin und wieder auch ein, wenn ich dort gerade jemanden besuche.  

Guter Stil ist: „… wenn die Sachen einem stehen und zur Person passen.“

Stillos sind: „… farbliche Unstimmigkeiten und Sandalen bei Männern.“

Für 200 Euro kaufe ich mir: „… eine Jeans von Drykorn. Ich würde wahrscheinlich nach Stuttgart fahren und dort die Läden abklappern.“

Meine Stilikone: „… ist Justin Timberlake. Sein Stil ist klassisch und zugleich cool. Mir gefallen beispielsweise seine schicken Outfits mit Hemd und Weste, die er irgendwie stylisch aufpeppt.“

Niemals trennen werde ich mich von: „… meinem Dogtag. Es war ein Geschenk von einem Kumpel.“

Lieblingsaccessoire:
„… meine schwarz-weiße Piloten-Brille, auch Porno-Brille genannt. An sonnigen Tagen trage ich sie normalerweise immer, heute habe ich sie aber leider nicht dabei.“

Lieblingsmarke:Diesel. Die Jeans sind stylisch, haben tolle Schnitte und verlieren auch nach Jahren nicht ihre Form.“

Meine größte Stilsünde: „… waren Hip-Hop-Klamotten als ich 13 Jahre alt war. Damals trug ich die typischen Baggys, Karl-Kani-Trikos und Ähnliches.“

[David, 20, derzeit Jobber; ausbildungsplatzsuchend]