Was ist dein Stil? (Teil 143)

Lilli Staiger & Benedict Glockner

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Selina



Meine Kleidung muss bequem, aber auch stylish sein. Ich mag es sportlich-leger. Kleider und High Heels wären nicht mein Ding, da ich ohnehin recht groß bin. Ich trage am liebsten Jeans und Stiefel, dazu ein lässiges, aber figurbetontes Oberteil. Meine Lieblingsfarben sind pink, schwarz und grau. Auf Leo-Muster stehe ich auch total. Ich gehe am liebsten bei H&M shoppen, weil die Auswahl groß ist und die Sachen günstig sind.

Guter Stil ist: „… gepflegt, unaufdringlich und keinesfalls nuttig.“

Stillos sind: „… spitze, weiße Stiefel, sowie wirre, bunte Farbmischungen.“

Für 200 Euro kaufe ich mir: „… viel Verschiedenes. Da wären mehrere Outfits und Accessoires drin.“

Meine Stilikone: „… ist Christina Aguilera. Mir gefällt es, dass sie öfters etwas Neues ausprobiert. Ihren femininen 50ies-Look finde ich sehr schön, ebenso wie ihren legeren Streetstyle.“

Niemals trennen werde ich mich: „… von dieser Kette, die ein Weihnachtsgeschenk von meinem Freund war.“

Lieblingsaccessoire: „Mein Liebingsaccessoire ist diese schwarze Tasche von H&M und Handtaschen allgemein. Ich besitze circa 20 Stück, in vielen verschiedenen Farben.“

Lieblingsmarke: „H&M. Teure Marken brauche ich nicht. Die Mode von H&M passt gut zu meinem Stil, ist vielseitig und vor allem günstig, so dass ich mir öfter etwas Neues kaufen kann.“

Meine größte Stilsünde: „… waren Schlaghosen vor vier oder fünf Jahren.“   

[Selina, 15, Schülerin]