Was ist dein Stil? (Teil 123)

Lilli Staiger & Dominic Rock

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Menschen in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Anne-Marlen



Mein Stil ist sehr abwechslungsreich, teilweise lässig oder auch elegant. Ich probiere gerne neue Looks aus, sofern sie zu mir passen. Mode ist meine große Leidenschaft, ich möchte beruflich auf jeden Fall diese Richtung einschlagen. Momentan jobbe ich neben der Schule in der Boutique Zero. Mich fasziniert es, sich selbst und den eigenen Stil immer wieder neu zu erfinden. Ich bin nicht der Meinung, dass Mode und Individualität sich widersprechen. Man sollte Mode nicht einfach kopieren, man muss herausfinden, was einen steht und zum persönlichen Stil passt. Am liebsten fahre ich zum Shoppen nach Mulhouse, weil die Stadt nicht weit entfernt ist und es dort meine Lieblingsgeschäfte, Zara und Mango, sowie verschiedene kleine Boutiquen gibt. In Stuttgart kaufe ich ebenfalls gerne ein, schlichtweg weil die Auswahl viel größer ist als in Freiburg.

Mein Lieblingskleidungsstück ist meine Lederjacke. Ich finde sie so optimal, weil sie zu ganz unterschiedlichen Looks passt. Beispielsweise kombiniere ich sie zu Jeans und Stiefeln oder als Stilbruch zu einem romantischen Rüschenkleid.

Guter Stil ist: "... es, wenn man sich wohlfühlt und mit seiner Kleidung die eigene Persönlichkeit widerspiegelt."

Stillos ist: "... es, sich zu 'billig' zu kleiden. Zum Beispiel sind High-Heel-Stiefel zu einem Minirock meiner Meinung nach too much."

Meine Stilikonen: "... sind Heidi Klum und Sienna Miller. Heidi Klum ist ein richtiger Fashion-Maniac, sie mixt auch gerne verschiedene Stilrichtungen und sieht immer cool aus. Sienna Miller hingegen macht eher ihr eigenes Ding. Ihr Stil geht in die Richtung Boho und ist lässiger. Die Mischung aus beidem trifft gut auf meinen Stil zu.

Niemals trennen werde ich mich von: "... meinen Schuhen. Sie füllen bei mir zu Hause zwei Schuhschränke und mehrere Regale. Von High-Heels über flache Schuhe ist alles dabei."

Lieblingsaccessoire: "Sonnenbrillen. Dabei dürfen es schon die teureren Designer wie Armani und Chanel sein, da das Design einfach unverwechselbar ist. Fakes kommen für mich keinesfalls in Frage. Außerdem trage ich gerne XL-Ringe, Armreifen, Ketten und Schals, um meine Outfits aufzupeppen."

Lieblingsmarke: "Bei Sonnenbrillen ist es Chanel, weil das Design diese einzigartige, klassisch Eleganz hat. Ich besitze insgesamt vier Sonnenbrillen, die von Chanel habe ich aber am liebsten. Was Klamotten betrifft, ist Diesel meine Lieblingsmarke, da die Jeans einen tollen Schnitt haben und super aussehen."

Meine größte Stilsünde: "... waren Buffalo-Plateau-Schuhe als ich 13 oder 14 Jahre alt war."

[Anne-Marlen Grzeszik, 20, Schülerin WEG]