Was ist dein Stil, Marlene?

Lilli Staiger & Jonas Nonnenmann

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Marlene, 17.



Was ist für dich der perfekte Look?

Der perfekte Look ist für mich leger, ein wenig schick und nicht zu lässig oder gammelig. Jeans und Chino-Hosen sind meine Lieblingsbasics, dazu trage ich schlichte Oberteile und coole Jacken. Accessoires finde ich sehr wichtig, denn sie peppen jedes Outfit auf. Ich liebe vor allem Schals, Ketten und Armbänder.

Was ist dir bei Schuhen wichtig?

Schuhe sind für mich das A und O. Ich habe sogar ein richtiges Faible für Schuhe und Taschen. Ich kann einfach nicht genug von ihnen kriegen und leider sehe ich immer sehr viele, die ich unbedingt haben muss. Ich träume schon lange von einer Liebeskind-Tasche, das ist ein cooles Berliner Designer-Label. Leider konnte ich mir bislang noch keine leisten. Das Design der Taschen ist sehr schön und sie sind immer aus butterweichem Leder.
Was Schuhe angeht, setze ich gerne auf Chucks, da sie zu allem passen, besonders zum sportlichen Jeans-Outfit. Manchmal wage ich es sogar, sie zum Kleid zu kombinieren. Aber der Look, der immer geht, besteht einfach aus Jeans, T-Shirt, Cardigan und dazu die altbewährten Chucks.

Was sind im Moment deine Lieblingsschuhe?

Es sind ein paar braune Wildlederschuhe von Zara. Sie sehen sehr schick aus und haben besondere Details, und zwar kleine Quasten. Dazu trage ich am liebsten Chino-Hosen und ein schwarzes Top mit Rüschen an den Schultern.

Wo gehst du shoppen?

Ich liebe es, im Urlaub zu shoppen, da man an einem neuen Ort ist und dort ganz viele Läden entdecken und gemütlich über Märkte schlendern kann. Ansonsten mag ich die etwas besseren Modeketten wie Zara und Naf Naf sehr gerne. Dazu fahre ich ab und zu nach Strasburg, wo die Shoppingmöglichkeiten um einiges größer sind als hier in Freiburg.

Was ist dein Lieblingsteil aus dem Urlaub?

Das sind ein paar Schuhe, die ich in Italien auf dem Markt entdeckt habe. Es sind blaue Espadrilles, also Leinenschuhe, aber als hohe Peeptoe-Variante. Sie sind schick, aber dennoch haben sie einen leichten und sommerlichen Charme und erinnern mich immer an den tollen Urlaub.

In welchem Land kann man am besten shoppen?

In England kann man unheimlich gut shoppen. Ich habe mir in London auf dem Camden Market ein paar hübsche Sachen gekauft, darunter einen Schal mit bunten Vögeln. Man findet dort viel im Vintage-Stil, viele feminine Kleidchen. Ich war an Pfingsten in London und habe es sehr genossen. Camden Town ist mit seinen alten Schmieden und Geschäften mit Ledersachen, Schmuck und Handwerk sehr schön. Es lohnt sich auf jeden Fall, dort vorbeizuschauen, wenn man London besucht. Abgesehen davon, gibt es natürlich auf der Shoppingmeile Oxford Street Modeläden ohne Ende, von billig bis Luxusklasse findet man alles. Aber vor allem gibt es in der günstigeren, mittleren Klasse sehr viel Auswahl, die wir hier nicht haben.

[Marlene Pfefferle, 17, Schülerin]