Was ist dein Stil, Britta?

Lilli Staiger & Jonas Oswald

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Britta.



Kleidest du dich gerne elegant?

Ja, mein Kleidungsstil ist vor allem elegant, aber auch mal leger. Heute ist mein Outfit allerdings nicht besonders schick ausgefallen. Praktisch sollte es sein, da ich mit dem Roller in die Stadt gefahren bin. Leggings eignen sich dafür super, weil sie leger sind und sich gut zum kurzen, schlichten Kleid kombinieren lassen.  

Was zieht du an, wenn du dich schick machst?

Meistens trage ich ein feminines Kleid. Schuhe mit Absatz sind dann ein absolutes Muss. Die Sandalen, die ich heute trage, finde ich zwar auch sehr schön, aber eben für einen anderen Anlass. Sie sind, wie heute, ideal für einen Stadtbummel an einem sonnigen, warmen Tag.

Woher hast du die Sandalen?

Die Sandalen waren ein echtes Schnäppchen. Ich habe sie in einem Schuhgeschäft in Straßburg entdeckt. Die bunten Quasten fand ich witzig und originell. Ich kaufe gerne in Straßburg ein, ebenso wie in Frankfurt. In Freiburg fehlen Modegeschäfte, die günstig sind und dennoch schöne, besondere Sachen zu bieten haben. In Großstädten findet man solche Geschäfte öfter.

Ist das echtes Fell an deiner Tasche?

Ich befürchte schon. Ich habe die Tasche in einem Secondhand-Laden gekauft und fand sie einfach toll, weil sie so weich ist und eine Felltasche etwas Besonderes ist. Auch das Bordeaux gefällt mir sehr gut. Ob es echtes oder künstliches Fell ist, wäre mir egal, solange es sich so gut anfühlt.

Magst du auffällige Accessoires?

Ich trage nicht allzu viele Accessoires. Meine Sonnenbrille, Ohrringe und meine Armbanduhr zählen dazu. Glitzerschmuck mag ich gerne, vor allem große, auffällige Ringe. Diese Uhr von Fossil ist seit zwei Jahren mein Lieblingsaccessoire, aber sie hat leider schon einige Kratzer durch die Gartenarbeit abbekommen

Was ist für dich ein Stil-No-Go?

Mir persönlich gefällt dieser dogmatische, einheitliche Jack Wolfskin Stil nicht. Ich kann nicht verstehen, weshalb so viele diese Jacken tragen. Zumal ich nichts Schönes daran finden kann. Hier in Freiburg findet man leider häufig diesen Einheitslook. Ein wenig mehr Individualität sollte es schon geben.

Wer berät dich in Sachen Stil?

Meine Kinder sind meine Trend- und Stilberater Nummer Eins. Sie lassen mich nicht aus dem Haus gehen, wenn sie mein Outfit unmöglich finden. Sie sagen mir immer ihre Meinung zu meinen Kleidern und darüber bin ich sehr froh. Meine Töchter sind 14 und 16 Jahre alt. Bei ihnen ist Mode sowieso ein großes Thema. Aber auch mein acht Jahre alter Sohn gibt mir Tipps und beweist schon guten Geschmack.

[Britta Büttner, 43, selbstständige Seminarleiterin für berufliche Weiterbildung]

Mehr dazu:


 

Foto-Galerie:

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.