Club der Freunde

Europa-Park-Stadion

Warum griff die Freiburger Polizei beim Sitzplatz-Blocksturm der Kölner Ultras nicht ein?

70 Kölner Ultras stürmten am Sonntagabend einen Bereich des Gästeblocks, für den sie keine Tickets hatten. Die Polizei beließ sie dort: "Eine Entscheidung der Verhältnismäßigkeit".

Das hat es im Europa-Park-Stadion noch nie gegeben: Mehrere Dutzend Polizistinnen und Polizisten in Einsatzmontur samt Helmen hatten sich das ganze Spiel über neben dem Spielfeld vor dem Gästeblock der Fans des 1. FC Köln postiert und sorgten für ein in Freiburg ungewohntes Bild. Der Grund: Vor dem Spiel hatten laut Polizei rund 70 Kölner Ultras den unteren Sitzplatzbereich des ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>