Club der Freunde

Kriminalität

Warum Fahrraddiebstähle in der Region Freiburg so selten aufgeklärt werden

Rund 3000 Räder wurden 2019 in Freiburg und den angrenzenden Landkreisen als gestohlen gemeldet. Täter wurden allerdings nur in wenigen Fällen ermittelt. Die Polizei rät zur Prävention.

Ein seltenes Erfolgserlebnis konnte die Polizei diese Woche vermelden: In Denzlingen schnappte sie einen Fahrraddieb. Die Aufklärungsquote liegt bei solchen Delikten meist im einstelligen Prozentbereich. Dabei wurden der Polizei im vergangenen Jahr fast 3000 Fahrraddiebstähle in der Stadt Freiburg und den Kreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen gemeldet, wie die Behörde auf BZ-Nachfrage mitteilte.
Fünf Fahrräder wurden in Freiburg im Jahr 2019 im Schnitt am Tag gestohlen – 1706 im ganzen Jahr, sagte der Polizeisprecher Frank Fanz. Dabei handelt es sich um die angezeigten Diebstähle, die Dunkelziffer dürfte ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>