Club der Freunde

Friseurhandwerk

Warum Barbershops immer noch boomen

Am Bart wird nicht gespart: Barbershops haben das Friseurhandwerk belebt – und eröffnen neue Chancen für Bewerber und für Betriebe. Ingmar Schettler in Freiburg hat jetzt vergrößert.

Expansion an der Gartenstraße: Friseurmeister Ingmar Schettler hat direkt gegenüber seinem Stammgeschäft einen zweiten Barbershop eröffnet – mit mehr Platz für die Kundschaft. Mehr als 200 Kunden und Freunde, meist mit markantem Barthaar, haben am Samstag den Start gefeiert. "Ich gehe ins Risiko, aber ich bin sicher, dass es genug Nachfrage gibt", sagt der Chef. Damit nutzt er einen Trend, der zuletzt die Branche merklich verändert hat. Herren lassen Haupthaar und Bart vermehrt vom ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>