Club der Freunde

Existenzgründer

Vom "Smart Green Accelerator" profitieren dutzende Freiburger Start-ups

Das Programm "Smart Green Accelerator" pumpt jährlich 280.000 Euro Steuergeld nach Freiburg. An Land gezogen hat das die Grünhof GmbH, die das Geld auch verteilt. Das ist ihr Geschäftsmodell.

Rund 200 Menschen kamen zum "Demoday" in die Lokhalle auf dem Güterbahngelände. Im Dezember hatte der Grünhof, oder genauer gesagt: "der Smart Green Accelerator", zum zweiten Mal zu diesem Event geladen, der auch eine Art Schaufenster ist. Grünhof und Accelerator sind wichtige Größen der Start-up-Förderung in Freiburg. Das Konstrukt ist etwas kompliziert, räumen die Macher ein. Doch Dutzende junger Unternehmen aus Freiburg haben bereits profitiert.
Die Grünhof GmbH bietet Service – und vermittelt Förderprogramme
Der Grünhof war einst eine Gaststätte im Sedanquartier ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>