Club der Freunde

Musik

Vollzugsdienst beendet Straßenkonzert von "Sportfreunde Stiller" in Freiburg

Das kürzeste Konzert, das die Indie-Band "Sportfreunde Stiller" jemals gegeben hat: Am Mittwochmittag spielten sie am Freiburger Martinstor. Nach dem ersten Lied schritt der Vollzugsdienst ein.

Nach einem Song war alles vorbei: Gerade als sich die Münchner Indierock-Band "Sportfreunde Stiller" bei ihrem Überraschungskonzert am Mittwochmittag in der Freiburger Innenstadt warmgespielt hatte, mussten sie ihre E-Gitarre, Kompaktschlagzeug und Bass wieder einpacken. Der Freiburger Vollzugsdienst beendete das Konzert nach nur einem Song. Begründung: Straßenmusik sei in diesem Bereich nicht erlaubt, mit elektronischem Verstärker sowieso nicht und wenn dann unter der Woche nur ab 16 Uhr und an Orten wie dem ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>