36-Jähriger festgenommen

Vier Männer berauben 64-Jährigen im Stühlinger in Freiburg

BZ-Redaktion

Ein 64-Jähriger ist am Dienstag überfallen worden, während er vor einem Supermarkt im Freiburger Stadtteil Stühlinger stand. Einer der mutmaßlichen Täter wurde festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, gingen die vier Täter am Dienstag, 26. Januar, gegen 17.30 Uhr auf den 64-Jährigen zu, der vor einem Supermarkt an der Kreuzstraße im Freiburger Stadtteil Stühlinger stand. Sie fragten zunächst nach Zigaretten und entwendeten ihm unter der Androhung von Gewalt den Geldbeutel. Anschließend flüchteten die Räuber.


Der Überfallene alarmierte sofort seinen Schwiegersohn, der zusammen mit einem Freund einen der Verdächtigen bei der Bahnunterführung zur Bismarckallee festhalten konnte. Die Streifenbeamten nahmen den polizeibekannten 36-jährigen Algerier vor Ort fest. Die Ermittlungen zu den weiteren bislang unbekannten Tätern laufen.