BZ Plus

Streit im Grün

Verwaltungsgericht will Kompromiss beim Kyosk

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg will der Stadt und den Betreibern des Kyosk einen Lösungsvorschlag unterbreiten. Wird der Kompromiss die Lage im Innenstadtquartier Im Grün beruhigen?

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg will im Verfahren um den umstrittenen "Kyosk/Interym" im Innenstadtquartier "Im Grün" den Betreibern und der Stadt Freiburg in den kommenden Tagen einen Lösungsvorschlag machen. Das entschieden die Richter bei ihrer Verhandlung am Dienstag. Die Stadtverwaltung hatte zuvor gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Freiburg, das den "Kyosk" zunächst nur als "Bagatellbetrieb" einstufte, Berufung eingelegt.

"Unser Ziel ist, dass wieder ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>