Täter flüchtig

Versuchter Raub bei einem Einkaufszentrum in Freiburg-Wiehre

BZ-Redaktion

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der versucht haben soll, eine 57-Jährige zu berauben. Er drohte mit einer Schusswaffe.

Nach Angaben der Überfallenen hatte sie am Donnerstag, 28. Oktober, gegen 21.25 Uhr ein Einkaufszentrum in Freiburg-Wiehre verlassen und befand sich auf einem Gehweg an der Schwarzwaldstraße. Ein unbekannter Mann fasste sie von hinten an die Schulter, hielt ihr eine Schusswaffe vor und verlangte ihr Bargeld. Die 57-Jährige schrie um Hilfe, darauf wandte sich der Tatverdächtige von ihr ab und flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung Littenweiler.
Der Mann wird wie folgt beschrieben:
  • Etwa 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank. Er trug dunkle Kleidung, hatte einen Rucksack dabei und sprach Deutsch ohne Akzent.
Die Kriminalpolizei Freiburg führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.