Technik-Check

Unibibliothek in Freiburg bleibt am Donnerstag geschlossen

BZ-Redaktion

Die Universitätsbibliothek Freiburg muss wie jedes Jahr ihr Notstromaggregat prüfen. Sie ist deshalb am Donnerstag, 17. September, komplett geschlossen.

Die Uni bedauert die Einschränkungen, weist aber darauf hin, dass der jährliche Test, wie sich die Technik bei einem Stromausfall verhält, nur unter realen Bedingungen möglich ist. Entrauchung, Abwasserhebeanlage, Lüftung, Brandmeldeanlage oder Fahrstühle müssen in dem Gebäude am Platz der Universität 2 stabil weiterarbeiten – auch bei einer längeren Versorgung des Gebäudes mit Notstrom. Echtbedingungen seien nur gegeben, wenn der Test an einem normalen Arbeitstag stattfindet und das Personal des Technischen Gebäudemanagements sowie Fremdfirmen bei Bedarf schnell verfügbar sind.