Zeugensuche

Unbekannter schlägt in Freiburg-Mooswald grundlos auf 26-Jährigen ein

BZ-Redaktion

Ein Unbekannter hat einen 26-Jährigen zunächst um eine Zigarette gebeten und ihn dann krankenhausreif geschlagen.

Der Angreifer hatte den 26-Jährigen am Dienstag, 16. November, gegen 18.15 Uhr, an der Kreuzung Elsässer Straße/Falkenbergerstraße im Freiburger Stadtteil Mooswald angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei schlug er den Geschädigten danach unvermittelt mit der Faust mehrfach ins Gesicht. Der Angreifer flüchtete unerkannt, der Geschädigte musste zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben:
  • Etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, "südländisches" Erscheinungsbild, dunkel gekleidet. Er trug einen Rucksack.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0761/882-4221 zu melden.